Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Klein-Welzheimer bremst bei Rot, 59-Jährige aus Rödermark übersieht das

Aufgrund eines offensichtlich zu geringen Sicherheitsabstandes, kam es im Kreuzungsbereich Nieuwporter Straße / Dudenhöfer Straße auf der Kreisstraße 174 bei Dudenhofen am Freitagnachmittag, um 15.28 Uhr zu einem Verkehrsunfall, der zwei Leichtverletzte und einen Gesamtschaden von 9000 Euro zur Folge hatte.

Ein 54-jähriger BMW-Fahrer aus Klein-Welzheim bremste sein Fahrzeug vor einer rot zeigenden Ampel ab, was eine 59-jährige Mini-Fahrerin aus Rödermark übersah. Durch den Aufprall wurden beide Autofahrer leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein