Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Zweimal mehr als 200 km/h auf der B448

Zweimal mehr als 200 km/h auf der B448

AG TRuP zog am Wochenende einige Fahrzeuge aus dem Verkehr

Auf Streife waren am Wochenende wieder die Beamten der Arbeitsgruppe “Tuner, Raser und Poser” mit einem Videofahrzeug.

Neben der Sicherstellung eines Ford-Mustang, der aufgrund erloschener Betriebserlaubnis nun einem Gutachter vorgeführt wird, stellten die Verkehrsspezialisten an beiden Tagen zahlreiche Fahrzeugmängel bei mehreren umgebauten Fahrzeugen fest.

Darüber hinaus konnten insgesamt sechs Geschwindigkeitsüberschreitungen beweiskräftig videografiert werden, die allesamt ein Fahrverbot von mindestens einem Monat nach sich ziehen.

1400 Euro Bußgeld, zwei Flensburg-Punkte und drei Monate Fahrverbot

Unrühmlicher “Spitzenreiter” war hier ein 19-jähriger Lamborghini-Fahrer, der am Samstag gegen 20 Uhr mit mehr als 200 Stundenkilometern bei erlaubten 120 km/h auf der Bundesstraße 448 von Offenbach in Richtung Obertshausen unterwegs war.

Anschließend drehte der Fahrzeugführer in Obertshausen an einer Kreuzung und fuhr die gleiche Strecke in Richtung Offenbach zurück – auch hier zeigte das Messgerät über Tempo 200 an.

Den Fahrzeugführer erwartet nun, aufgrund angenommenem Vorsatz, ein Bußgeld von 1400 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot.

Im Offenbacher Stadtgebiet stoppten die Beamten zudem einen Fahrzeugführer, der mit 101 Stundenkilometern innerorts deutlich zu schnell war.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein