Dienstag, 28. Mai 2024
's BlättscheLokalesPolizeiLkw unter Alkoholeinfluss geführt

Lkw unter Alkoholeinfluss geführt

Großkontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs

Am Dienstag führten Einsatzbeamtinnen und Einsatzbeamte der Polizeidirektion Offenbach sowie der Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste in Zusammenarbeit mit Angehörigen des Bundesamts für Güterverkehr und des Amtsgerichts Seligenstadt eine groß angelegte Verkehrskontrolle auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Weiskirchen durch.

Unter Einbeziehung der derzeitigen Praktikanten der Polizeidirektion Offenbach lag das Hauptaugenmerk auf der Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs sowie der Ausbildung des Nachwuchses.

Die Kontrollmaßnahme, die zwischen 9 und 17.30 Uhr stattfand, war ein voller Erfolg. Es wurden mehr als 30 Lastkraftwagen sowie 38 Personen kontrolliert.

Durch das engagierte Vorgehen aller Beteiligten konnten, neben Fahrzeugmängeln und Geschwindigkeitsüberschreitungen, mehrere Verstöße bezüglich der Ladungssicherung und des Fahrerpersonal- und Güterkraftverkehrsgesetzes geahndet werden.

Insgesamt untersagten die Beamten sechs Verkehrsteilnehmern die Weiterfahrt. Negativer Höhepunkt war ein Fahrzeugführer, der seinen Lastkraftwagen unter Alkoholeinfluss führte. Ein entsprechendes Verfahren wegen des Verdachts einer Alkoholfahrt wurde eingeleitet.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein