Freitag, 1. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiSteinheim: Verkehrskontrolle am Bahnhof

Steinheim: Verkehrskontrolle am Bahnhof

16 Verkehrsstrafanzeigen sowie 15 Verkehrsordnungswidrigkeiten

Um die Verkehrstüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern zu überprüfen, führten Kontrollkräfte der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste am Montag zwischen 12.30 und 16.30 Uhr eine Kontrollstelle auf Höhe des Parkplatzes am Bahnhof in Steinheim durch.

Zusätzlich zu der stationären Kontrolle wurden zudem mobile Kontrollteams eingesetzt.

Am Ende eines arbeitsreichen Tages standen bei insgesamt 92 kontrollierten Autofahrern letztlich 16 Verkehrsstrafanzeigen sowie 15 Verkehrsordnungswidrigkeiten zu Buche.

Vier Fahrer standen mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel und ein Fahrzeugführer war alkoholisiert gewesen. Letzterer hatte jedoch “Glück”, seine gemessene Atemalkoholkonzentration lag nur im Ordnungswidrigkeitsbereich. Weitere fünf Fahrzeugführer waren ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

Auch die Fahrzeuge selbst nahmen die Beamten genauer in den Blick: Zwei Fahrzeuge waren offenkundig nicht bzw. nicht mehr versichert, sodass die jeweiligen Fahrzeuglenker sich nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz strafrechtlich verantworten müssen. Bei vier kontrollierten Fahrzeugen waren zudem technische Veränderungen an den Fahrzeugen vorgenommen worden, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten.

Für den Fahrer eines dieser Fahrzeuge war die Fahrt im Anschluss an die Kontrolle zu Ende. Sein Fahrzeug wies Veränderungen an der Auspuffanlage auf, es wurde sichergestellt und wird nun einem Gutachter vorgeführt.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein