Freitag, 14. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiWer kann Hinweise auf den Betrüger geben?

Wer kann Hinweise auf den Betrüger geben?

Hainburg: Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise

Nach einem sogenannten Wechselfallenschwindel am Donnerstagvormittag an der Wilhelm-Leuschner-Straße in Klein-Krotzenburg auf dem Parkplatz am dortigen Friedhof sucht die Polizei nach Zeugen.

Gegen 11.15 Uhr sprach ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann einen Senior aus Hainburg in dessen Auto an und bat um Hilfe.

Der dunkelhaarige Unbekannte verwickelte den 80-Jährigen im weiteren Verlauf in ein Gespräch und gab an, dass er Geld wechseln müsse. Beim anschließenden Geldwechsel, der durch die geöffnete Fensterscheibe des Seniors erfolgte, griff der Betrüger in die Geldbörse und entwendete zwei Euroscheine.

Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 069 – 8098-1234 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein