Mittwoch, 24. April 2024
's BlättscheLokalesPolizeiFrau von Auto angefahren: Fahrzeugführer flüchtig

Frau von Auto angefahren: Fahrzeugführer flüchtig

Hainstadt: Unfallfluchtgruppe bittet Zeugen um Hinweise

Die Polizei ermittelt derzeit die Hintergründe zu einem Verkehrsunfall, der sich Sonntagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, in Hainstadt ereignet hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen lief eine 32-jährige Frau die Mühlgrabenstraße in Richtung Schönfelder Straße entlang, wo sie ein grauer Ford beim Vorbeifahren im Hüft- und Beinbereich touchierte.

Durch den Zusammenstoß stürzte die Hainburgerin zu Boden und wurde leicht verletzt. Die drei Insassen des Autos hielten an und stiegen nach dem Unfall aus. Nach einem kurzen Wortwechsel zwischen den Beteiligten, fuhr der Fahrer in seinem Fiesta allein davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter ordnungsgemäß nachzukommen. Die Mitfahrerin und der Mitfahrer flüchteten zu Fuß.

Der unbekannte Fahrer des Wagens war etwa 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Zum Unfallzeitpunkt trug er ein weißes T-Shirt und eine ausgewaschene blaue Jeans. Die Mitfahrerin war etwa 1,65 Meter groß und hatte schulterlange braune Haare, sowie ein “großes” Muttermal im Halsbereich. Sie trug ein schwarzes Top und eine schwarze Jeans. Der circa 1,85 Meter große Mitfahrer hatte dunkle kurze Haare. Er war mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer dunklen Jeans bekleidet.

Die Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06183 – 91155-0 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein