Freitag, 1. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiWer fuhr den grauen BMW?

Wer fuhr den grauen BMW?

Verkehrsgefährdende Fahrweise in Obertshausen

Am Donnerstagnachmittag zwischen 16.35 und 17.05 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 3 im weitläufigen Kreuzungsbereich der Abfahrt Obertshausen und Landstraße 117 zu einer Verkehrsgefährdung durch einen grauen BMW.

Nach ersten Ermittlungen hatte es der Fahrzeugführer des sportlichen Autos mit getönten Scheiben sehr eilig, da er im Feierabendverkehr offenbar verbotswidrig mehrere Fahrzeuge überholte. Nach diesem Überholmanöver wollte der Fahrer mit seinem Personenkraftwagen offensichtlich wieder einscheren. Im Ampelbereich bremste er daher das Fahrzeug stark ab und “drängelte” sich in eine Fahrzeuglücke.

Auf der Gegenfahrspur des grauen BMW wartete an der für Linksabbieger rot zeigenden Ampelanlage das Fahrzeug einer vierköpfigen Familie.

Die 31-jährige Fahrzeugführerin in ihrem grauen Ford Focus sah den grauen BMW mit schneller Geschwindigkeit auf sich zukommen und befürchtete einen Frontalzusammenstoß.

Offenbar nur knapp schaffte es der BMW-Fahrer sich wieder ordnungsgemäß einzuordnen. Anschließend fuhr er dann in Richtung Obertshausen davon.

Die Polizei in Heusenstamm sucht nun Zeugen, welche Angaben zu dem grauen BMW und dem Fahrer machen können. Hinweise erbitten die Beamten und Beamtinnen unter der Telefonnummer 06104 – 6908-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein