Samstag, 2. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiPolizei sucht Unfallbeteiligten mit blauem Auto

Polizei sucht Unfallbeteiligten mit blauem Auto

Doppelte Unfallflucht in Seligenstadt

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nach dem Unfallbeteiligten, welcher am Dienstagnachmittag zwischen 15.30 und 16 Uhr im Kreisverkehr an der Dudenhöfer Straße in Seligenstadt einem vorausfahrenden Auto auffuhr.

Ein 82-Jähriger befuhr mit seinem grauen Opel Astra die Dudenhöfer Straße aus Zellhausen kommend. In Höhe einer Tankstelle staute sich der Verkehr, sodass er abbremsen musste.

Der hinter ihm befindliche blaue Kleinwagen schaffte es nicht, rechtzeitig zu stoppen und fuhr auf den Opel auf. Der unbekannte Fahrer des Kleinwagens fuhr anschließend davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Doch nicht nur gegen den Unbekannten wird nun wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt, sondern auch der 82-Jährige muss sich diesem Vorwurf stellen, da er ebenfalls zunächst weitergefahren sein soll und den Unfall erst am nächsten Tag der Polizei meldete. Ersten Schätzungen zu Folge beträgt der Sachschaden am Opel 4.000 Euro.

Die Polizei bittet nun den Unfallverursacher sowie Zeugen sich unter der Rufnummer 06183 – 91155-0 bei den Ermittlern zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein