Freitag, 24. Mai 2024
's BlättscheLokalesPolizeiAutofahrer flieht nach Messerangriff

Autofahrer flieht nach Messerangriff

Zeugenhinweise auf einen Radfahrer in Lämmerspiel?

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen nachdem ein circa 45-jähriger Radfahrer am Sonntagabend mit einem 33 Jahre alten Autofahrer in Streitigkeiten geriet und dabei ein Messer einsetzte.

Der mit einem hellen Oberteil, Jeansjacke und kurzer Hose bekleidete Mann, fuhr an der Mühlheimer Straße in Lämmerspiel auf seinem silbernen Rennrad neben dem Auto des Geschädigten und bespuckte das Fahrzeug mit einem Kaugummi.

Als der Fahrer des bespuckten PKW den Radfahrer, der längeres Haar und einen dunklen Rucksack trug, zur Rede stellen wollte und aus seinem Auto stieg, zog dieser ein Messer hervor und ging damit entschlossen auf den 33-Jährigen zu.

Der Autofahrer konnte sich dem Angriff des Unbekannten entziehen und zu Fuß fliehen.

Der schlanke, circa 1,90 Meter große Täter, mit braunen Haaren und Dreitagebart, stach daraufhin auf die Reifen des Fahrzeugs ein. Anschließend flüchtete er vom Tatort.

Gegen ihn wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, sowie wegen Sachbeschädigung an dem Kraftfahrzeug ermittelt.

Zeugen melden sich bitte bei der Mühlheimer Polizei unter der Rufnummer 06108 – 6000-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein