Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheLokalesPolizeiKlein-Auheim: Unfallverursacher verfolgt

Klein-Auheim: Unfallverursacher verfolgt

Zeugen gesucht zu Unfallflucht auf der B45

Auf der Bundesstraße 45 zwischen Klein-Auheim und dem Kreuz Hanau ereignete sich am Dienstagmorgen kurz vor 7 Uhr im Bereich nach dem “Tannenmühlkreisel” eine Unfallflucht.

Ein 25-Jähriger war in seinem schwarzen BMW 316 in Fahrtrichtung Hanau auf der linken Spur unterwegs, als nach ersten Informationen ein weißer Opel Movano von der mittleren Spur kurz vor ihm auf die linke Spur ausscherte.

Der BMW-Fahrer musste infolgedessen offenbar nach links ausweichen, wobei er die linksseitige Schutzleitplanke touchierte.

Der Opel-Fahrer setzte seine Fahrt zunächst unbeirrt fort und konnte erst einige Kilometer danach durch den 25 Jahre alten hinterhereilenden Mann wieder eingeholt sowie zum Anhalten gebracht werden.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro und es wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Zeugen, die die Situation beobachtet haben, melden sich bitte auf der Wache der Polizeiautobahnstation in Langenselbold unter der Rufnummer 06183 – 91155-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein