Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheLokalesPolizei"Schöne Sch..." - 5000 Euro Sachschaden

“Schöne Sch…” – 5000 Euro Sachschaden

Wer waren die nächtlichen Eindringlinge im Freibad?

“Schöne Sch…”: So oder so ähnlich könnte man das Resultat einer offensichtlichen Vandalismus-Aktion bezeichnen, die sich in der Nacht zu Donnerstag (20 bis 7 Uhr) im Freibad zugetragen hatte (‘s Blättsche berichtete darüber) und bei welcher der oder die Unbekannten rund 5.000 Euro an Sachschaden anrichteten.

Als der zuständige Bademeister am Fronleichnams-Morgen das Bad betrat, musste er feststellen, dass ungebetene Gäste die Einrichtung offenbar während der Dunkelheit aufgesucht und dort unter anderem einen Schirmständer ins Wasser geworfen hatten.

Zudem verrichteten sie ganz offensichtlich ihre Notdurft, da sich mehrere Kothaufen im Wasser befanden, deren Anzahl auf mehrere Personen schließen lässt. Dies hatte zur Folge, dass das Bad wegen der Reinigung der Filteranlage zumindest für den Feiertag geschlossen bleiben musste.

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruch aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein