Freitag, 14. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiA66: Wohnmobil in Brand

A66: Wohnmobil in Brand

Technischer Defekt vermutet / Verkehrsbehinderungen

Der Brand eines Wohnmobils hat am Freitagnachmittag auf der Autobahn 66 zeitweise zu Verkehrsbehinderungen geführt.

Gegen 13.40 Uhr wurden die Feuerwehr aus Maintal sowie die Autobahnpolizei aus Langenselbold zum Einsatzort an der Abfahrt Hanau-Nord alarmiert.

Der Fahrzeugführer, der aus Richtung Maintal kam, hatte kurz zuvor wohl Rauch aus dem Motorraum wahrgenommen und dann in der Abfahrtsspur am Fahrbahnrand angehalten.

Kurz darauf stand das Wohnmobil in Flammen und brannte letztlich komplett aus. Er selbst blieb dabei unverletzt.

Das Feuer griff zum Teil auch auf angrenzende Bäume sowie den Grünstreifen am Fahrbahnrand über.

Nach ersten Erkenntnissen wird ein technischer Defekt als Brandursache vermutet.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Zum Zwecke der Löscharbeiten musste die Abfahrt vorübergehend gesperrt werden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein