Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheLokalesPolizeiHainstadt: Zeugen gesucht!

Hainstadt: Zeugen gesucht!

Handy am Steuer führt offenbar zum Unfall

Eine 15-jährige Scooter-Fahrerin konnte am Mittwochmorgen nach einer Kollision mit einem Auto an der Kreuzung Friedhofstraße/Wendelinusstraße in Hainstadt einen Sturz offensichtlich gerade noch vermeiden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr das Kind gegen 7.50 Uhr mit ihrem E-Scooter die Wendelinusstraße in Richtung Ortsmitte und war kurz davor die Kreuzung zur Friedhofstraße vollständig zu überqueren, als ein von rechts kommender (Peugeot 107 sie am Hinterrad touchierte, sodass die Hainstädterin einen Sturz offenbar nur knapp verhindern konnte und ihr Gefährt leicht am Kennzeichen sowie am hinteren Reifen beschädigt wurde.

Ohne sich vorschriftsmäßig um den entstandenen Schaden am E-Scooter zu kümmern, fuhr die 35-jährige Verursacherin nach einem kurzen Gespräch mit der 15-Jährigen weiter.

Nach ersten Zeugenhinweise hat die Peugeot-Lenkerin beim Einfahren in den Kreuzungsbereich offenbar ein Handy in der Hand gehalten.

Weitere Hinweise zu dem Unfall nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 entgegen.

>> Aktuelle Polizeimeldungen jeweils im ‘s Blättsche hier.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein