Dienstag, 28. Mai 2024
's BlättscheLokalesFreiwilliger Atemalkoholtest zeigte 1,88 Promille

Freiwilliger Atemalkoholtest zeigte 1,88 Promille

Totalschaden vor dem Ortseingang Hainstadt

Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei in Seligenstadt gegen einen 45 Jahre alten Mann aus Offenbach nach einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen, gegen 2.30 Uhr, auf der Landesstraße 3416.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Mercedes-Fahrer aus Rodgau kommend auf der Landesstraße 3416 in Richtung Hainburg unterwegs.

Kurz vor dem Ortseingang Hainburg verlor der 45-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr zunächst gegen die auf der entgegengesetzten Fahrbahn liegende Leitplanke, geriet anschließend ins Schleudern und kam letztlich auf dem Grünstreifen neben einem Baum zum Stehen.

Der Mercedes Vito wies einen Totalschaden auf. Insgesamt wird der Schaden auf rund 23.500 Euro geschätzt.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,88 Promille an. Der Fahrer musste daher mit auf die Polizeistation und neben einer Blutprobe seinen Führerschein abgeben.

Zeugen des Unfalls melden sich bitte auf der Wache der Polizeistation in Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein