Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheLokalesPolizeiSteinheim: Nächtliche Automatenknacker

Steinheim: Nächtliche Automatenknacker

Bundespolizei sucht nach Zeugen

Unbekannte Täter haben am Bahnhof Steinheim einen Süßwarenautomaten aufgebrochen, die Geldkassette entwendet und einen erheblich beschädigten Automaten zurückgelassen.

Am Dienstagmorgen ging gegen 6 Uhr die Meldung eines Lokführers bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ein, dass am Bahnhof Steinheim ein Automat aufgebrochen wurde. Eine Streife der Bundespolizei stellte am Tatort fest, dass die Täter die Automatentür mit brachialer Gewalt aufgebrochen hatten, um sich so Zugriff auf die Geldkassette zu verschaffen. Spuren die am Tatort gesichert werden konnten, müssen nun ausgewertet werden.

Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden, es ist jedoch davon auszugehen, dass der Schaden am Automaten höher sein wird als das gestohlenen Bargeld.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet und sucht hierzu nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 069 – 130 145 1103 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein