Freitag, 14. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiSeligenstadt: Wieder zweimal Unfallflucht

Seligenstadt: Wieder zweimal Unfallflucht

Polizei Seligenstadt bittet um Zeugenhinweise

Wieder ist Seligenstadt mit Unfallflucht zweimal im Polizeibericht vertreten:

Schwarzen BMW angefahren und abgehauen: Auf rund 1.500 Euro schätzen Beamte den Schaden, den ein unbekannter Fahrzeugführer an einem schwarzen 5er-BMW verursacht hat. Der 37 Jahre alte Eigentümer hatte seinen Wagen am Sonntagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr in Höhe eines Fitnessstudios an der Straße “Am Schwimmbad” abgestellt.

Der Schaden an der Frontstoßstange und am Kühlergrill wurde im Nachhinein festgestellt und andere Unfallörtlichkeiten ausgeschlossen.

Ein Unbekannter fuhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den BMW und machte sich anschließend aus dem Staub.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 bei der Polizei Seligenstadt.

Wer beschädigte den weißen BMW? Am Mittwoch zwischen 14 und 18 Uhr wurde an der Frankfurter Straße (60er Hausnummern) in Seligenstadt ein geparkter weißer BMW beschädigt.

Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Fahrzeugschaden auf der Fahrerseite zu kümmern. Dieser wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Die Polizei in Seligenstadt bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06182 – 89300 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein