Freitag, 1. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiAutofahrer (42) tödlich verletzt

Autofahrer (42) tödlich verletzt

Verkehrsunfall am Hanauer Kreuz

Bei einem Verkehrsunfall am Hanauer Kreuz ist am Mittwochabend ein 42 Jahre alter Autofahrer tödlich verletzt worden.

Der Mann aus Rheinland-Pfalz befuhr gegen 20.40 Uhr mit seinem VW aus Richtung Hanau-Hafen kommend die Verbindung von der Bundesstraße 43a zur Autobahn 66 in Richtung Frankfurt, als er in einer Rechtskurve der Ausfahrtsspur offenbar nach links von der Fahrbahn abkam, gegen die Leitplanke prallte und sich mit dem Wagen überschlug.

Der Golf blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der 42-Jährige verstarb trotz Reanimation noch am Unfallort. Seine gleichaltrige Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen sowie die Reinigung der Unfallstelle war diese bis etwa 1 Uhr am frühen Donnerstagmorgen gesperrt.

Der Sachschaden am Fahrzeug und der Leitplanke wird auf etwa 4.500 Euro beziffert.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein