Dienstag, 5. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiHainburg: Unfallzeugen gesucht

Hainburg: Unfallzeugen gesucht

18-Jähriger geriet auf L3065 mit Auto in Gegenverkehr

Auf der L3065 kam es am Freitagabend gegen 19.35 Uhr zwischen Hainburg und Seligenstadt zu einem schwerwiegenden Zusammenstoß.

Ein schwarzer VW Polo fuhr in Richtung Seligenstadt und kam aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Der 18-jährige Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug daraufhin in den Gegenverkehr.

Die ebenfalls 18-jährige Fahrerin eines weißen Fiat 500 konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Die drei jugendlichen Mitfahrer zwischen 16 und 18 Jahren aus dem VW Polo mussten mit Verletzungen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden. Gleichfalls kam die Fahrerin des Fiats zur Überprüfung in ein Krankenhaus.

Die Straße wurde zur Unfallaufnahme ungefähr eine Stunde gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation Seligenstadt unter der 06182 – 893 00 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein