Dienstag, 5. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiContainerbrand: Eine Person tot aufgefunden

Containerbrand: Eine Person tot aufgefunden

Ersthelfer leicht verletzt / 50.000 Euro Sachschaden

Am Freitagvormittag, gegen 10.20 Uhr, kam es auf dem Gelände eines Automobilhandels an der Dieselstraße in Nieder-Roden zum Brand eines Containers, bei dem eine Person tot aufgefunden wurde.

Ein Ersthelfer hatte den Brand bemerkt und sich infolge der Hilfeleistung leichte Verletzungen zugezogen.

Er wurde ambulant in einem Rettungswagen behandelt.

Die Hintergründe des Brandes sind derzeit noch völlig unklar; die Kriminalpolizei ist aktuell unter anderem mit Brandursachen-Ermittlern vor Ort.

Ebenso bedarf es weiterer Ermittlungen zu den genauen Todesumständen sowie der Identität der aufgefundenen Person, die sich wohl zuvor in dem Container aufgehalten hatte.

Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Weitere Verletzte sind derzeit nicht bekannt.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein