Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Tiere und Natur Darling sucht ein tolles Zuhause

Darling sucht ein tolles Zuhause

Der Förderverein Treue Pfötchen unterstützt mit großem Engagement seit vielen Jahren das Partnertierheim HAR in Rumänien mit Spenden für Kastrationsaktionen vor Ort, Futter, dringend notwendigen medizinischen Behandlungen und noch vielem mehr. Einige Hunde und Katzen haben das Glück und können auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.

s‘ Blättsche unterstützt hier sehr gerne bei der Suche nach einem „Happy Home“!

Heute stellt die Redaktion den Mischlingsrüden Darling vor (geb. 4/2020, kastriert, aktuell 58 cm groß, 24,5 kg).

Darling ist einfach nur dankbar und lieb. Es wirkt so, als ob er genau wüsste, dass er sein Leben den Tierschützern der Island of Hope in Rumänien verdankt. Er wurde am Rand einer stark befahrenen Straße schwerstverletzt gefunden. Später ergab die Röntgenuntersuchung, dass er einen Bruch am linken Hinterbein hatte. Das ist inzwischen verheilt und bereitet ihm keine Probleme.
An den Vorläufen ist er noch durchtrittig, der junge Rüde hatte aber nach seiner Ankunft in Deutschland zeitnah einen Termin in einer Fachklinik. Hier wurde zunächst hochwertiges Futter und eine Bandage verordnet.

Da er sich noch im Wachstum befindet, stehen die Chancen auf weitere Verbesserung gut, rechts hat es sich bereits deutlich gebessert. Sollte sich links keine positive Veränderung einstellen, wird eine Operation notwendig sein, sobald er ausgewachsen ist. Aktuell bekommt er Physiotherapie und osteopathische Behandlungen, auch eine Tierheilpraktikerin ist zusätzlich zu dem Fachtierarzt mit im Behandlungsteam.

Seine Pflegestelle in Unterfranken ist von ihm begeistert: Darling spielt mit großer Freude mit den Hundekumpels in seinem “Zuhause auf Zeit”. Sein Handicap beeinträchtigt ihn hierbei gar nicht. Vom Wesen her ist er einfach nur liebenswert, will gefallen und ist sehr lernwillig – einfach jedermanns Darling.

Eine liebevolle Familie, die sich nicht an seinem Hinken stört, wäre das Beste, was dem kleinen, großen Mann passieren könnte. Toll fände er ein Zuhause mit moderatem Aktivitätslevel und vor allem Spaß an geistiger Auslastung. Treppen kann er laufen, sollte dies natürlich so wenig wie möglich. Daher wäre ein ebenerdiger Zugang zu Hause mit eingezäuntem Garten schon besser.

Wer möchte Darling (die Pflegestelle ruft ihn Charly) gerne ein Zuhause geben und ihn persönlich kennenlernen?

Infos, einen Überblick über die momentane Situation und den weiteren Behandlungsplan gibt es bei

Treue Pfötchen
Sonja Weinbeer
Tel: 09528-1366
sonja.weinbeer@treue-pfoetchen.de

Die Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces (der Verein transportiert die Tiere grundsätzlich selbst nach Deutschland), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration (je nach Alter). Außerdem sind die Tiere getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und werden gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

Bilder: Treue Pfötchen

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein