Donnerstag, 2. Februar 2023
's Blättsche Freizeit Freizeittipps Die Mongolei - naturkundlicher Fachvortrag im Wildpark

Die Mongolei – naturkundlicher Fachvortrag im Wildpark

Peter Romanov zeigt stimmungsvolle Bilder

Für Freitag, 16. Dezember, lädt der Förderverein des Klein-Auheimer Wildparks ein um 19 Uhr zum Lichtbildvortrag mit dem Moskauer Ornithologen und Naturforscher Peter Romanov ins Gerhard-Schulz-Haus in die “Alte Fasanerie”.

Im Vordergrund stehen seltene Vögel und Säugetiere der Daurischen Steppe – ein extremer Lebensraum in der Mongolei zwischen eisigen Wintern und Steppenbränden. Zugvögel wie zum Beispiel gefährdete Kranicharten nutzen die Ökoregion als Brutgebiet, und mongolische Gazellen durchziehen die Graslandschaften während ihrer jahreszeitlichen Wanderungen. Mit stimmungsvollen Bildern stellt Romanov die besonderen Bewohner dieses Lebensraums und deren Lebensverhältnisse vor.

Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Der Abendvortrag ist kostenfrei, Spenden werden gerne entgegen genommen. Der Wildpark ist nicht beleuchtet. Es ist daher ratsam, Taschenlampen für den Weg mitzubringen.

Nähere Informationen unter www.hessen-forst.de/alte-fasanerie .

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein